Datenschutzerklärung gemäß Art 13 f DSGVO

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Nachfolgend informieren wir Sie über die Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Der Verantwortliche für die Verarbeitung ist:

Dr. Karl Wirnsberger

Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt.

 

Details zur Datenverarbeitung:

Beim Besuch einer Website werden bestimmte Informationen automatisch generiert und gespeichert. Wenn Sie unsere Website besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch folgende Daten:

Auf Basis der IP-Adresse zusammen mit dem Zeitpunkt des Zugriffs lässt sich der Anschlussinhaber des Internetzugangs identifizieren. Allerdings braucht man hierfür die Mithilfe des Internet-Providers des Anschlussinhabers. Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung (Cookies, Tracking etc.) findet im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website nicht statt. Es finden keine automatisierten Einzelentscheidungen statt.

 

Die Daten werden für folgende Zwecke verwendet:

Verwaltung dieser Website. Eine Weiterverwendung von Daten für andere Zwecke findet nicht statt.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses: Die gegenständlichen Datenverarbeitungen sind für die Verwaltung und die Aufrechterhaltung der generellen Funktionsfähigkeit einer Website erforderlich. Ohne die Verarbeitung dieser Daten wäre der Betrieb dieser Website daher nicht möglich. Die Verwendung der Website durch die Nutzer erfolgt auf freiwilliger Basis und stellt keine Voraussetzung für die Inanspruchnahme unserer Leistungen dar.

 

Löschfristen:

Diese Daten werden nur so lange gespeichert, als dies technisch und organisatorisch erforderlich ist.

 

Auftragsverarbeiter:

Zur Verwaltung dieser Website bedienen wir uns eines Auftragsverarbeiters:

Web-Experts Austria, A-4822 Bad Goisern am Hallstättersee

 

Empfänger von Daten/Übermittlung an Drittländer:

Daten zur Verwaltung der Website werden nur übermittelt, wenn ein Angriff oder ein illegaler Zugriff vermutet wird und zur Klärung und Verfolgung die Daten an technische Fachleute und Sicherheitsbehörden weitergeleitet werden. Weiters können wir nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten von Strafverfolgungsbehörden eingesehen werden.

Die Daten werden nicht an Empfänger in Drittländern oder internationale Organisationen übermittelt.

 

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung:

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) grundsätzlich die folgende Rechte zu:

Die Ausübung des Rechtes auf Einschränkung der Verarbeitung und des Widerspruchsrechts kann aufgrund der weltweiten Abrufbarkeit der Website ohne vorherige Identitätsfeststellung des Nutzers technisch nicht gewährleistet werden.

 

Datenschutzbehörde:

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die  Datenschutzbehörde ( https://www.dsb.gv.at) wenden.

Hinsichtlich der im Ärztegesetz 1998 vorgesehenen Datenverarbeitungen sind die Rechte und Pflichten gemäß Art 13, 14, 18 und 21 DSGVO ausgeschlossen (§3b Abs 2 Ärztegesetz 1998).

 

Weiters:

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums/Homepage zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn, der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.