Führerscheingutachten

Fachärztliche Stellungnahme nach dem Führerscheingesetz

Je nach Umfang des Gutachtens ist mit Kosten ab Euro 200.- zu rechnen.

Es werden psychiatrisch-fachärztliche Stellungnahmen für das Verkehrsamt verfasst. Hierbei kann es möglich sein, dass Laborbefunde (beispielsweise Harnbefund auf Fremdsubstanzen) in das Gutachten aufgenommen werden müssen. Dazu kann jedes Labor aufgesucht werden.

In dringenden Fällen sind zur Gutachtenserstellung auch kurzfristige Termine möglich.